Skip to main content

Die 10 Ziele des Green Deal

  1. Klimaneutralität erreichen: Die EU will mit Hilfe eines Klimaschutzgesetzes bis 2050 klimaneutral werden. Bis 2030 sollen die Treibhausgase um Minimum 50% reduziert werden.
  2. Kreislaufwirtschaft schaffen: Ein neuer Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft wird Teil einer umfassenden Industriestrategie der EU.
  3. Schonendes Bauen und Restaurierung von Gebäude (Material und Energie): Der Sanierungsgrad von Gebäude soll verdoppelt oder verdreifacht werden.
  4. Null Umweltverschmutzung erreichen: Die EU will eine schadstofffreie Umwelt bis 2050. Eine „Chemiestrategie“ soll Teil davon sein.
  5. Ökosysteme und Biodiversität schützen und Restaurieren: Die neue Biodiversitätsstrategie soll den Artenverlust stoppen, die Boden- und Wasserverschmutzung reduzieren sowie eine neue Forststrategie enthalten.
  6. Faire, gesunde und umweltbewusste Nahrungsmittel „Vom Hof auf den Tisch“:  Die “Farm to Fork Strategy” ist die neue Landwirtschaftsstrategie, die das Agrarsystem und die nachgelagerten Bereiche „grüner und gesünderer“ machen soll. Dazu gehören Pläne, die den Einsatz von chemischen Pestiziden, Düngemitteln und Antibiotika deutlich reduzieren soll.
  7. Eine nachhaltige und intelligente Mobilität und Verkehr entwickeln: Ziel ist es in den 2030’ Jahren CO2-freie Ausstöße pro Kilometer zu erreichen. Teil der Strategie ist auch eine weitere Förderung der Elektroautos, den Aufbau von 1 Million Ladestationen bis 2025, einen erhöhten Anteil von Biokraftstoffe und Wasserstoff in der Luft- und Schifffahrt sowie im Schwerlastverkehr.
  8. Finanzieren für diese Änderungen bereitstellen: Die Kommission will einen Mechanismus für eine gerechte Energiewende aufbauen. Um die Anpassung zu erleichtern soll ein Budget von 100 Milliarden Euro den Regionen helfen, die am meisten von fossilen Brennstoffen und Kohleförderung abhängigen sind.
  9. Wissenschaft und Innovation: Die Forschung soll mit einer Finanzierung von 100 Milliarden innovative Wege finden um die Ziele vom Green Deal zu erreichen. 35% dieses Geldes sollen für die Entwicklung von Klimafreundlichen Technologien benutzt werden.
  10. Außenbeziehungen: Die EU-Diplomatie wird im Green Deal einbezogen durch den Aufbau einer CO2-Grenzsteuer, die die EU-Handelspartner ermutigen soll. ebenfalls Klimaneutraler zu wirtschaften.