Skip to main content

Stellungnahme Nationales Naturerbe

Die Bundesregierung will ihr im Koalitionsvertrag vereinbartes Vorhaben umsetzen, im Rahmen des "Nationalen Naturerbes" weitere land- und forstwirtschaftliche Flächen unentgeltlich an Umwelt- und Naturschutzvereine und -stiftungen zu übertragen. Ein Teil der Flächen soll aus dem Bestand der BVVG kommen.

Die Familienbetriebe Land und Forst und die Arbeitsgemeinschaft für Agrarfragen lehnen dieses Vorhaben grundsätzlich ab. Unsere Stellungnahme finden Sie hier.