Skip to main content

Stellungnahme zum Agrarmarktstrukturgesetz

Zum Vorhaben eines Agrarmarktstrukturgesetzes haben wir uns mit einer Stellungnahme beim Bundeslandwirtschaftsministerium und beim Bundeswirtschaftsministerium eingebracht. Das Gesetz ist ein wichtiges Verbindungselement, um im Sinne einer ökologisch-sozialen Marktwirtschaft Verbraucherpreise und landwirtschaftliche Produktionsbedingungen in das richtige Verhältnis zu setzen. Entscheidend kommt es darauf an, einen echten Wettbewerb im Lebensmittelhandel herbeizuführen, kartellähnliche Handelsstrukturen aufzubrechen und faire Verhandlungs- und Vertragsbedingungen sicherzustellen. Zur Stärkung marktgestützter Lösungen für eine umweltfreundlichere Landwirtschaft sind auch bestehende Kennzeichnungssysteme für eine bessere Verbrauchertransparenz weiterzuentwickeln. Bessere Produkte müssen am Markt auch bessere Vermarktungsmöglichkeiten haben. 

Die vollständige Stellungnahme können Sie hier nachlesen.