Skip to main content

Aktuelles

20.04.2018

Bundesumweltministerin Svenja Schulze sieht insbesondere die Landwirtschaft beim Insektenschutz gefordert. Bei einem Parlamentarischen Abend in der... Weiterlesen

Politik

Familienbetriebe Land und Forst: Bundesverfassungsgericht zur Grundsteuer – Land- und Forstwirtschaft bleibt aufgrund Sondersituation unberührt  

„Mit seiner heutigen Entscheidung zur Grundsteuer stellt der erste Senat des Bundesverfassungsgerichts grundsätzlich mehr Gerechtigkeit bei der Grundsteuer für bebaute und unbebaute Grundstücke her“, so Michael Prinz zu Salm-Salm, der Vorsitzende der Familienbetriebe Land und Forst in Berlin. „Bei der Land- und Forstwirtschaft stellen der Grund und Boden die Betriebsmittel dar, welche durch eine Grundsteuer in ihrer Investitionskraft geschwächt werden. Für unsere Betriebe der Land- und Forstwirtschaft ist daher zu begrüßen, dass die Entscheidung  diesen Bereich ausspart und es bei der bisherigen Bewertung...

Unsere Mitgliedsbetriebe

Familie Rodde, Gestüt Westerberg, Ingelheim 

Landesverbände

Filme

Familienbetriebe Land und Forst: Wer wir sind, was wir tun und wofür wir uns einsetzen

Veranstaltungen

Zukunftskongress der Familien-
betriebe Land und Forst,
WECC, Berlin

Vom Acker auf den Teller

Wie werden Brot, Milch und Fleisch hergestellt?

Landleben

Karl der Große nannte ihn „caulos“ und er ist das am zweithäufigsten angebaute Gemüse: Kohl.

Agripedia

Klartext statt Kauderwelsch: landwirtschaftliche Fachbegriffe verständlich erklärt

Zahlen und Fakten

 

550



Millionen Tonnen CO2 hat der Wald in Deutschland insgesamt seit 2011 aufgenommen.

Kalender

Welche Arbeiten müssen Landwirt, Forstwirt und Weinbauer jeden Monat erledigen?